Herzlich willkommen beim Körperkern Pilates Studio

KURSPLAN

LEVEL

Die Pilatesmethode ist als ganzheitliches Training zu sehen. Aus der Kernmuskulatur heraus sich stabilisieren, Atmung erhalten und fließende Bewegungen gestalten.Gleichzeitig lernen wo Überforderungen und Ressourcen liegen, immer in seinem passenden Level agieren. 

Starter & Core ist wie Level 1

Wer mit dem Pilates startet oder wieder einsteigt ist hier gut beraten. Aber auch für alle, die in der Stunde vertiefte Ansagen und Erklärung möchte. Wer zwischen Becken und Schultern noch Kraft aufbaut, lieber mehr Wiederholungen möchte und eine passende Korrektur schätzt ist in diesem Kurs gut aufgehoben.

Core & Flow ist wie Level 2

Teilnehmer die schon länger dabei sind, die Prinzipien verinnerlicht haben, sich Kraft und Bewegungsfluss aufbauen möchten sind hier gut gefordert. Allgemein würde diese Stunde mehr Varianten bieten, mehr Übungen beinhalten und die Pilates Methode mehr einfordern.

Pilates meets… Kurse ist mit einem Schwerpunkt versehen

haben die Fähigkeit Schwerpunkte im Training zu setzen. Über ein Trimester, also vier Monate, verfolgen wir ein Thema. Das Pilates Training wird wie in Level 1 und 2  ganz normal vermittelt und umgesetzt. Es hat nur den zusätzlichen Inhalte Teil der Stunde. So soll der Blick auf den Körper und das Training aus einer weiteren Perspektive betrachtet werden. Im Janaur starten wir mit Pilates meet Wirbelsäule / Yoga / DNS / Faszien.

Mutter Kind Kurse

ist ein postnatales Pilates Training, wo alle ihre Kinder selbstverständlich mitbringen können. Postnatales Training startet nach der Rückbildung, also sechs Wochen nach der Geburt. Die Schwerpunkte liegen hier auf ein sanftes und passendes Training. Es geht dabei um den Beckenboden, die Bauchmuskeln und die Rückenstabilität. Aber auch die weiteren alltäglichen Faktoren dieser Mama Zeit.

 

Im Level 1 bauen wir die Rumpfkraft wieder auf, also den Körperkern. Zwerchfell mit dem Beckenboden wieder verbinden und den Bauch mit den Rückenmuskeln. Das Korsett soll sich verbinden und stärken.

 

Level 2 ist dann die Erweiterung und baut mehr Übungen mit ein. Auch werden diese anspruchsvoller um das Korsett wieder eine Grundform zu geben. Durch das Tragen seiner Kinder werden auch die Themen Entspannung und einseitige Belastung trainiert.