Herzlich willkommen beim Körperkern Pilates Studio

Allgemeine Geschäftsbedingungen - Körperkern Pilates Studio - Stand 12.2023

Allgemeine Geschäftsbedingungen – Körperkern Pilates Studio – Stand 12.2023

1. Terminvereinbarung

Pilates Kurse werden zu festen Kurszeiten gebucht, welche auf der Homepage veröffentlicht sind. Es sind Kleingruppen mit drei bis neun Teilnehmern. Die Kursverwaltung Premiumplaner ermöglicht das buchen von Kursterminen und einen Online Account zur Einsicht seiner gebuchten Kursdaten, Verträge und Rechnungen. 

2. Trainingszeiten / Ferien / Ausfall der Trainer / höhere Gewalt

Die Abo-Bindung beläuft sich auf ein Trimester, also immer vier Monate. Man kann für seine Vertragslaufzeit eine feste Kurszeit als Serie buchen oder fixe einzelne Kurstermine.  

Die Ferienzeiten im Studio richten sich nach den Schulferien in Niedersachsen, jedoch nicht in voller Länge. Eine Woche Osterferien, drei Wochen Sommerferien, eine Woche Herbstferien und zwei Wochen Winterferien sind die Regel. Die Ferienzeiten sind im Kursplaner als nicht buchbare Zeit zu finden und werden per Newsletter vorweg veröffentlicht.

Sollte durch Abwesenheit des Trainers oder höhere Gewalt kein Training stattfinden, so sind wir bemüht dieses innerhalb des Trimesters nachzuholen. Einen Anspruch können wir nicht gewähren.

3. Kursstunden umbuchen / verpaßte Termine

Die vom Teilnehmer gebuchten Kurszeiten können bis 24 Stunden vor dem Termin umgebucht werden. In seinem persönlichen Premiumplaner Account kann man dieses eigenständig umsetzen. Ungenutzte oder verpaßte Kursstunden sind kein Guthaben und können nicht übertragen werden. Achten sie auch auf den Vertrag und die gewählte Laufzeit.

4. Kündigung

Aboverträge laufen mit vier Monaten Bindung. Diese würden sich automatisch verlängern. Es besteht eine Kündigungsfrist von einem Monat. Eine Kündigung kann online durchgeführt werden. 

5. Kursgebühren

Die Kursgebühren entnehmen sie der Preistafel. Es gibt unterschiedliche Modelle: die Grundlage wäre das Abo Basis und Abo Aktiv. Hansefit Mitglieder bekommen subventionierte Preise durch den Arbeitgeber. Starter Pakete bieten den Einstieg ins Pilates Training. Präventionskurse sind von der gesetzlichen Krankenkasse subventioniert und zertifizierte Kurse.

Eine Ermäßigung gibt es für Teilnehmer mit geringem Einkommen, Studenten, Rentner, Alleinerziehende Personen, etc. Um eine Ermäßigung von bis zu 10% zu bekommen brauchen wir entsprechend Informationen und Nachweise. Wegen dem Nachweis, nehmen wir Kontakt mit euch auf. Ihr könnt den Rabattcode direkt benutzen.

6. Probestunde 

Unsere Starter Pakete sind dafür gedacht einzusteigen. Sie sollen sich mit dem Studio vertraut machen, die Pilates Trainingsmethode kennenlernen und ihre Trainingsziele klar ausrichten. So kann man fokussiert in einer Kleingruppe loslegen.

Als Hansefit Partner bieten wir das Einzelticket für den Kurs an. 

7. Trainingsanweisung

Den Anweisungen des Personals vom Körperkern Pilates Studio ist bei der Durchführung der Trainingseinheiten zu folgen. Geräte dürfen ausschließlich im Beisein des Trainers und nach vorheriger Einweisung benutzt werden. 

Im Falle einer Verletzung oder medizinischer Beschwerden ist vor Beginn der Trainingseinheit der Trainer hierüber in Kenntnis zu setzen.

8. Haftung

Das Körperkern Pilates Studio und seine Trainer führen die Trainingseinheiten und Workshops mit höchstmöglicher Sorgfalt durch. Es wird darauf hingewiesen, dass es sich um Präventionsmaßnahmen unter fachkundiger Anleitung handelt. Der Teilnehmer des Pilatestrainings oder der Workshopveranstaltung trägt die volle Verantwortung für sich und seine Handlungen und kommt für verursachte Schäden selbst auf. Der Teilnehmer stellt den Trainer, wie auch den Veranstalter von Workshops von allen Haftungsschäden frei. 

Des Weiteren weisen wir darauf hin, dass die Teilnahme an Pilatesstunden und an Workshops kein Ersatz für eine medizinische Behandlung ist. Die Pilates Methode arbeitet nach einem ganzheitlichen  Ansatz, Körper und Geist werden nicht getrennt betrachtet.  

Trainer fassen den Teilnehmer an, um Haltung und Bewegung zu korrigieren. Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, unter der Anleitung der Pilates Methode berührt zu werden. 

Wir übernehmen für Schäden, Verluste und Unfälle keine Haftung. 

9. Änderung der Geschäftsbedingungen

Das Körperkern Pilates Studio behält sich vor, diese Geschäftsbedingungen ggf. an laufendes Geschehen anzugleichen. Bitte informieren Sie sich bei uns vor Ort oder per Mail.